Über uns

Der Name "Shindokan" besteht aus drei Kanji:


心 - shin - Geist, Herz

道 - do - Weg

館 - kan - Haus


Das Wort Dojo besteht aus zwei Kanji:

道 - do - Weg

場 - jo - Halle

Mit Dojo wird die Übungshalle in den Kampfkünste bezeichnet


Das Shindokan Dojo wurde am 23. August 1993 von Helmut Fresl Sensei gegründet und ist zur Zeit die einzige professionelle japanische Schwert und Stock Kampfkunstschule in Österreich, in der nach den Prinzipien der Isshin Itto Ryu Heiho unterrichtet wird.


Traditionelle Lehrmethoden und Jahrhundert lang geheim gehaltenes Wissen, sowie moderne sportmedizinische Erkenntnisse, werden zu einem harmonischen Weg des Unterrichtens und Lernens. 


Diese Unterrichtsmethode ermöglicht jüngeren und älteren Personen, individuell auf ihre geistigen und körperlichen Voraussetzungen abgestimmte, gesetzte Übungsziele zu erreichen. Wesentlich ist nicht sportlicher Erfolg, sondern das Gesunderhalten von Körper und Geist, sowie deren Vereinigung.


Im Shindokan Dojo wird die Isshin Itto Ryu Heiho unterrichtet, die auf Bewegungsabläufe und Formen folgender Kampfkünste basiert: Tameshigiri, Iaido, Jodo, Kendo und Kenjutsu.


Zusätzlich unterrichtet das Shindokan Dojo in Kooperation mit Tai Chi Chuan Graz das chinesische Schattenboxen auch Tai Chi Chuan genannt.

Bei Interesse bieten wir auch Gruppen Seminare für ab Personen in Tai Chi Chuan, Modern Bo, Modern Soft Nunchaku und Lichtschwertkampf (Light Sabres) an.