Der erste Schritt auf dem Weg.

Informationen zum Einstieg

Wann kann ich anfangen?

Jederzeit! Da es im Shindokan Dojo immer eine individuelle Betreuung gibt, ist der Einstieg jederzeit möglich, um Iaido, Jodo, Kendo, Kenjutsu der Isshin Itto Ryu und  Tameshigiri der ETF,  sowie die Etikette und den Verhaltenskodex der japanischen Kultur und Kampfkunst aus der Zeit der Samurai zu erlernen. Ihr habt die Möglichkeit sowohl Donnerstag als auch Freitag  die Übungseinheiten zu besuchen.

Wie lange dauert das Einsteiger Set?

Das Einsteiger Set  besteht aus 10 Übungseinheiten.


Benötige ich irgendwelche Vorkenntnisse?

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.


Gibt es eine Altersbeschränkung?

Üblicherweise ist das Mindestalter 14 Jahre. Eventuelle Ausnahmen können wir (nach Absolvieren einer Probeeinheit) machen, wenn die geistigen und körperlichen Voraussetzungen gegeben sind.


Wie kann ich mir unverbindlich einen ersten Eindruck verschaffen?

Jeder ist herzlich eingeladen, kostenlos bei einer Übungseinheit mitzumachen. 


Was kostet mich das Einsteiger Set im Shindokan Dojo?

Das Einsteiger Set kostet € 98,-


Wie kann ich mich anmelden?

Einfach eine Nachricht an info.shindokan@gmail.com schreiben.


Welche Ausrüstung benötige ich?

Zu Beginn reichen eine dunkle Übungshose, ein neutrales dunkles T-Shirt bzw. Judo- oder Karate-gi (falls vorhanden) und ein weicher Gürtel. Knieschützer erleichtern kniende Übungen, sind aber nicht zwingend notwendig. Die restliche Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt.


Wie geht es weiter?

Das Einsteiger Set kann nur einmal absolviert werden, sie sind unverbindlich und enthalten keine Mitgliedschaft. Nach Ablauf dieses Sets ist es möglich, um eine einjährige Probe-Mitgliedschaft im Shindokan Dojo anzusuchen. Danach wird entschieden, ob man ordentliches Mitglied werden kann.


Ich würde gerne mehr über die Isshin Itto Ryu und die verschiedenen Disziplinen erfahren.

Melde Dich einfach und kostenlos im Shindokan Dojo Forum an: http://shindokan.aktiv-forum.com/
 

Hinweis: Um einen optimalen Unterricht zu gewährleisten, behalten wir uns vor, Schüler/innen auch abzulehnen!